Hotline +49 1234 5678

Freizeitspaß in und um Hahnenklee

Für abwechslungsreiche Urlaubstage in Hahnenklee und im Harz gibt es vielerlei Ausflugsziele, Freizeiteinrichtungen und Angebote. Wir haben Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt. Mehr Detailinformationen finden Sie auch auf www.hahnenklee.de und www.harzinfo.de.

Bocksberg – Hahnenklees Hausberg

Mit seinen 726 Metern Höhe ist der Bocksberg das Freizeit- und Erholungsgebiet in Hahnenklee. Unter dem Begriff „ErlebnisBocksberg“ werden hier viele Angebote zusammengefasst. Mit der Seilbahn oder dem 4er-Sessellift ist der Gipfel des Berges bequem zu erreichen. Zum rasanten Fahrspaß für die ganze Familie lädt hier der BocksbergBob ein. Diese Sommerrodelbahn führt über 1250 Metern den Berg hinab, zwischen 1 und 6 Meter über dem Erdboden mit abenteuerlichen Kurven, eingebauten Jumps, Wellenstrecken und Kreisel. Downhill Freunde finden hier oben den Start des Bikeparks Hahnenklee. Sieben Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, mit Sprüngen, Singletrails und engen Kurven sorgen in den Sommermonaten für Nervenkitzel.

Im Winter wandelt sich der Bocksberg zu einem beliebten Wintersportgebiet im Harz. Verschiedene Pisten, von der leichten Familienabfahrt bis hin zur besonders schweren Abfahrt „Schwarzer Bock“, bieten Fahrspaß für Anfänger, Fortgeschrittene, Carver und Snowboarder. Eine Rodelbahn steht ebenfalls zur Verfügung. Durch eine Beschneiungsanlage können Teile der Strecken künstlich präpariert werden.

Mehr Informationen

Liebesbankweg in Hahnenklee

Der Liebesbankweg gehört zu einem der schönsten Wanderwege im Harz. Er führt auf rund sieben Kilometern Länge einmal um und auf den Bocksberg. Der Name ist Programm: denn entlang des Rundwanderweges befinden sich 25 liebevoll gestaltete Bänke. Von der Rendezvous-Bank über die Verlobung-Bank bis zur Kronjuwelen-Hochzeit (75. Hochzeitstag!) kann an besonders romantischen Plätzen verweilt werden. Gedichte, Skulpturen, ein Wasserspieplatz und vieles mehr machen die Rundwanderung interessant für die ganze Familie.

Mehr Informationen

Stabkirche Hahnenklee

Ein besonderes Kleinod im Harz ist die nordische Stabkirche in Hahnenklee. Ganz aus Holz wurde sie nach dem Vorbild norwegischer Stabkirchen 1907/1908 erbaut. Außergewöhnlich ist die Architektur von außen, besonders eindrucks- und stimmungsvoll das Kirchenschiff im Innern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Kirche oft auch für Konzerte oder Lesungen genutzt werden. Auch für Hochzeiten im Harz ist die Stabkirche ein beliebter Ort. Neben der Orgel gibt es noch ein Carillon, ein mechanisch spielbares Glockenspiel, eine Seltenheit. Die Carillon-Konzerte in Hahnenklee sind entsprechend gut besucht.

Mehr Informationen

GlowGolf in Wildemann

Nur sieben Kilometer entfernt von Hahnenklee im Nachbarort Wildemann gibt es eine besondere Attraktion nicht nur für den Familienurlaub. Im ehemaligen Kurhaus wurde eine GlowGolf Anlage eingerichtet. Minigolf im Dunkeln auf bunten, detailvoll ausgestalteten Bahnen, die durch fluoreszierende Farben und Schwarzlicht erst richtig zur Geltung kommen. Das ist GlowGolf – einzigartig im Harz.

Mehr Informationen

UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft

Die Bergbautradition im Oberharz hat Spuren hinterlassen in Form eines ausgeklügelten vorindustriellen Energieversorgungssystems. Teiche wurden angelegt und mit Gräben oder Wasserläufen verbunden, so dass Kehr- und Kunsträder in den verschiedenen Gruben durch Wasserenergie angetrieben werden konnten. 2010 wurde dieses weltweit einzigartige Konstrukt zum UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft ernannt. Allein im Umkreis von Hahnenklee gibt es 12 Teiche, die zu dem System dazu gehören – heute beliebtes Ziel für Wanderer oder Mountainbiker.

Mehr Informationen

Waldseebad Kuttelbacher Teich

Baden im Kulturerbe? In Hahnenklee ist das möglich. Etwas außerhalb vom Ort und mit dem Fahrrad oder zu Fuß schnell zu erreichen liegt das Waldseebad Kuttelbacherteich. Von Ende Mai bis Anfang September können Sie sich hier im wahrlich kühlen Nass erfrischen. Ruderboote oder Tretboote gibt es im Verleih.

Mehr Informationen

Baumwipfelpfad Bad Harzburg

Neueste Freizeitattraktion im Harz ist der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg. In 20 Metern Höhe erwartet die Besucher ein besonderes Naturerlebnis. Durch die Baumkronen des natürlichen Waldbestands führt der Pfad ins kalte Tal. An verschiedenen Erlebnisstationen wird die Pflanzen- und Tierwelt des Harzes erklärt. Begleitet von den Maskottchen, einem Feuersalamander und einem Raufußkauz, gelangen die Besucher über den Baumwipfelpfad auf den Burgberg.

Mehr Informationen

HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle Bad Grund

Die älteste genetisch belegte Großfamilie der Welt ist Thema der Ausstellung im Museum am Berg. Neben Fundstücken aus der Liechtensteinhöhle im Südharz und den faszinierenden Rekonstruktionen der Bronzezeitmenschen befindet sich hier auch eine originalgetreue Nachbildung der Liechtensteinhöhle. Faszinierend nicht nur für Kinder. Durch das Museum im Berg folgen die Besucher einer Reise eines Korallenriffs von der Südsee in den Harz vor über 385 Millionen Jahren. Die eigentliche Iberger Tropfsteinhöhle zeigt phantasievolle Gebilde.

Mehr Informationen

© Copyright 2015. design office. All rights reserved
German English